Ebbinghausen

ein kleines Dorf zwischen Haar und Lippe

Gewerbe

Gewerbetreibende in Ebbinghausen

Eine Einkaufsmöglichkeit sucht man in Ebbinghausen vergeblich. Die einzige Gaststätte in dem Dorf mit 217 Einwohnern, die legendäre "Bona-Bar", ist bereits seit 1975 geschlossen.

Ebbinghausen ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Insgesamt acht Vollerwerbsbetriebe bewirtschaften die umliegenden Flächen, wobei neben Getreide-, Zuckerrüben- und Gemüseanbau die Schweinemast eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Die Milchviehhaltung ist zwar stark zurückgegangen, es gibt sie aber noch in Ebbinghausen.

Neben der Landwirtschaft haben sich wie überall in Deutschland natürlich auch Handwerksbetriebe, Handel und Dienstleister etabliert.

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie einen Eindruck von den in Ebbinghausen ansässigen Betrieben.