Ebbinghausen

ein kleines Dorf zwischen Haar und Lippe

Aktuelles

Jahreshauptversammlung des Spassmannszuges

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Spassmannszuges Ebbinghausen findet am
17. April 2014 um 20:00 Uhr, im "Brinkweiden" statt.

Alle aktiven Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

[mehr...]

02.04.2014

Einladung zum Osterfeuer

Der Schützenverein Ebbinghausen lädt ein zum diesjährigen Abbrennen des Osterfeuers am Ostersonntag, dem 20. April 2014, ab 19:30 Uhr ein.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

08.04.2014

Schützenfest in Schallern

Mit den Schützenfest in Schallern beginnt im Kirchspiel Horn die Schützenfest-Saison 2014.

Der Schützenverein Ebbinghausen läd alle Ebbinghauser ein, gemeinsam das Fest in Schallern am Samstag, den 26.04.2014 zu besuchen.

Treffpunkt: 20:00 Uhr vor Brinkweiden

10.04.2014

Jahreshauptversammlung des Spassmannszuges

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Spassmannszuges Ebbinghausen findet am
17. April 2014 um 20:00 Uhr, im "Brinkweiden" statt.

Alle aktiven Mitglieder sind hierzu herzlich eingeladen.

[mehr...]

02.04.2014

Generalversammlung des Schützenvereins

Das Protokoll der Generalversammlung des Schützenvereins Ebbinghausen am 8. März 2014 finden Sie >hier!

Vorstand des Schützenvereins Ebbinghausen
v.l.n.r.: Werner Radine, Ansgar Große-Thie, Dirk Wieseotte, Dirk Radine, Christoph du Mont; Bernd Sommer

08.04.2014

Logo Brinkweiden Ebbinghausen

Jahreshauptversammlung des Fördervereins

Am 30.01.2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Fördervereins Ebbinghausen e.V. statt.
Hierzu fanden sich 33 Mitglieder im "Brinkweiden" in Ebbinghausen zusammen. Neben den allgemeinen Themen standen diesmal drei bedeutsame Punkte auf der Tagesordnung:

  • eine Satzungsänderung
  • der Unterhalt der Dorfkapelle sowie
  • die Werbung neuer Mitglieder.

Im Rahmen der Satzungsänderung wurden die Zwecke des Vereins erweitert. Bereits in der Vergangenheit gab es im Verein weit mehr gemeinnützige Aufgaben zum Erhalt der Dorfgemeinschaft, als sie in der alten Satzung aufgeführt waren. Die Verwirklichung der Vereinszwecke erfolgt unter anderem durch Arbeitseinsätze an der denkmalgeschützten Dorfkapelle, durch Aktionen und Veranstaltungen im "Brinkweiden", wie z. B. Seniorennachmittag und Adventsfeier oder durch die Durchführung der jahrzehntealten Tradition des Martinszuges.
Die Satzungsänderung wurde einstimmig von den Mitgliedern beschlossen.

Die Dorfkapelle, die im Eigentum der Stadt Erwitte steht, soll auf Drängen der Gemeindeprüfanstalt in die Obhut der kleinen Dorfgemeinschaft übergehen. Die hohen Kosten, die dadurch auf die Dorfgemeinschaft zukämen, führten zu einer bewegten und emotionalen Diskussion. Zur Klärung müssen weitere Gespräche mit der Stadt und der Erzdiözese Paderborn geführt werden.

m letzten Tagungsordnungspunkt machte der Vorstand nochmals deutlich, dass zur Aufrechterhaltung der Gemeinnützigkeit und zur Stärkung der Dorfgemeinschaft die Mitgliedschaft aller Bewohner Ebbinghausens unerlässlich sei.

©Hans Jürgen Hoffrichter
02.02.2014